Brandübungsanlage Nürnberg

Ausbildung bei der Berufsfeuerwehr Nürnberg

Am Samstag, den 3.09.2016 besuchten 9 Atemschutzgeräteträger die Brandübungsanlage der Berufsfeuerwehr Nürnberg auf dem Gelände der Feuerwache 4 am Nürnberger Hafen.

Nach einer kurzen Einweisung und Besichtigung der Anlage, wurde mit den beiden Ausbildern der Berufsfeuerwehr das richtige Vorgehen im Brandfall wiederholt. Hier wurde der Umgang mit dem Hohlstrahlrohr und das richige Öffnen von Türen im Innenangriff besprochen.

Anschließend ging es in den gasbefeuerten Brandcontainer. Hier hatte jeder die Möglichkeit, realitätsnah einen sogenannten Flash-Over zu bekämpfen. Im Anschluss mussten alle Trupps eine Einsatzübung abarbeiten, in der ein Kellerbrand simuliert wurde. Hier mussten beispielsweise Gasflaschen in einer Werkstatt gekühlt  und ein Fettbrand in der Küche bekämpft werden.

Wir bedanken uns bei den Ausbildern der Berufsfeuerwehr Nürnberg für diese spannende und wichtige Ausbildung.