Brandeinsatz
Einsatzart Brandeinsatz
Kurzbericht Waldbrand
Einsatzort Münchs / Stierberg
Alarmierung Alarmierung per Sirene und Funkmelder
am Donnerstag, 10.09.2015, um 17:33 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 27 Min.
Mannschaftsstärke 14
eingesetzte Kräfte
Organisationen

  • FF Hiltpoltstein
  • FF Plech (BT)
  • FF Kirchenbirkig (BT)
  • FF Ottenhof - Bernheck (BT)
  • FF Betzenstein (BT)
  • FF Kleingesee
  • FF Obertrubach


Einsatzfahrzeuge
LF 8/6    LF 8/6 MZF    MZF
Einsatzbericht

Heute Abend um 17:33 Uhr wurde die Feuerwehr Hiltpoltstein nach Stierberg / Münchs (Lankreis Bayreuth) zu einem Waldbrand in Distrikt Langen Berg alarmiert. Der Waldbrand war nahe eines Aussichtspunktes auf 605 Höhenmetern. Nach Erkundung der Einsatzleitung wurde mit Hilfe von Menpower die Löschwasserversorgung hergestellt. Es galt einen Höhenunterschied von ca. 70 Höhenmeter zu bewältigen. Als die Schlauchleitung stand wurde mit Hilfe von mehreren wasserführenden Fahrzeugen die Löschwasserversorgung sichergestellt. Nach geraumer Zeit wurde von der Einsatzleitung Feuer aus gemeldet. Die Feuerwehr Hiltpoltstein war mit Florian Hiltpoltstein 42/1 und 11/1 mit 15 Kameraden im Einsatz. Um ca. 19:00 Uhr wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.