Tragehilfe für Rettungsdienst

HILTPOLTSTEIN - Am Montag, den 16.11.2015 wurde die Feuerwehr Hiltpoltstein zur Tragehilfe für den Rettungsdienst nach Hiltpoltstein alarmiert. Dort befand sich eine Person im 1. Obergeschoss eines Wohnhauses in einer medizinischen Notlage. Die Person musste gemeinsam mit dem ASB Gräfenberg über eine enge Treppe in den Rettungswagen transportiert werden.

Nach zirka 20 Minuten konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.